Archiv der Kategorie: Web 2.0

Web 2.0

Steht Wiedereinführung der DM kurz bevor?

Eckhard Henscheid hat in den 80er Jahren eine Roman-Trilogie herausgegeben, deren dritter Band den Titel “Die Mätresse des Bischofs” trägt. Gleich auf der ersten Seite dieses Buches gibt der Autor aber frank und frei zu, dass dieses Buch von allem, nur nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Web 2.0 | Verschlagwortet mit , ,
Dieser Beitrag wurde bislang 2.565 mal gelesen. | 1 Kommentar

Blog oder Blök?

Seit der Erfindung der Internetseite mit Kommentarfunktion – vulgo “Blog” – tobt sich dort oftmals eine Herde von Besserwissern und – Verzeihung – Klugscheißern aus. Für mich ist das die Proletarisierung der Schrift- und Geisteskultur, vergleichbar  mit dem kleinbürgerlichen Pöbel, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit ,
Dieser Beitrag wurde bislang 3.733 mal gelesen. | 2 Kommentare

Neue Medien – the medium is the message (Mc Luhan)

Jede Epoche hat ihr Medium. Ohne den Buchdruck wäre ein Luther gänzlich unbekannt geblieben. Ohne Radio wäre die Nazis nie erfolgreich gewesen. Konrad Adenauer hätte aber trotz TV keine Chance auf Amtsverlängerung gehabt. Weltweite Öffentlichkeit wird erst durch das Internet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Web 2.0 | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 2.836 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Social Media als soziale Netzwärme?

Könnte es sein, dass Menschen “zwitschern” usw., weil sie sonst kaum noch über tragfähige menschliche Beziehungen verfügen? Könnte es sein, dass die Quantität der virtueller “Tweets” negativ mit der Qualität realer Beziehungen korreliert? Gewiss, in einer zunehmend anonymer werdenden Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit , ,
Dieser Beitrag wurde bislang 1.312 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter und Facebook im Realitätstest

Die Karrierebibel von Jochen Mai hat heute in einem wunderbaren und bildhaften Beitrag die Funktionsprinzipien von Facebook (und Twitter usw.) dargestellt. Ich schließe mich besonders den Schlussausführungen an. Ich selber beteilige ich mich an Facebook zwar auf Anraten meiner Medienberater, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 1.819 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Netiquette bei sz-magazin

Will man beim sz-magazin Beiträge kommentieren, wird man auf die “Netiquette-Regeln” hingewiesen. Diese sind mE dermaßen vorbildlich, dass ich sie hier wiedergebe: *********************** “Vergessen Sie bitte nicht, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt! Der Kommentar, den Sie verfassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Web 2.0 | Verschlagwortet mit ,
Dieser Beitrag wurde bislang 2.266 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

April-April: Gastbeiträge sind herzlich willkommen!

Der Monat April hat seinen Namen vom lat. “aperire” = öffnen erhalten, da mit ihm das Frühjahr anfängt und die Natur sich zumindest bei uns im alten Europs farbenfroh und hell zurückmeldet. Auch wir wollen uns aus diesem Anlass öffnen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit ,
Dieser Beitrag wurde bislang 943 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Ecosia – der neue ökologische Webbrowser

Seit einiger Zeit gibt es die neue Internetsuchmaschine “Ecosia“, die – wenn man den Werbeaussagen glauben darf – mit jeder Websuche 2m² Regenwald rettet. Wie das im Prinzip funktionieren soll, können Sie sich hier einmal anschauen: Ecosia ist eine Zusammenarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Web 2.0 | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 1.825 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Homo publicus – der öffentliche Mensch im Web 2.0

Wissen Sie noch, wie wir uns gewehrt haben gegen die erste Volksbefragung im den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts? Heute ist das keine Thema mehr. Nicht nur dass alle unsere Daten massenhaft zur Verfügung stehen, unsere Bewegungen (Mobiltelefon, Mautkontrollstellen, Videoüberachungskameras), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 1.004 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Das Netz als Feind

Was ich schon am 22. April im Z(w)eitgeist schrieb, findet im soeben erschienenen ZEIT-Beitrag (Zeit 22, vom 20. Mai 2009) von Adam Soboczyski unter dem Titel “Das Netz als Feind” seinen journalistischen Niederschlag. Auszug: “Der Abscheu, der sich im Internet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Web 2.0 | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 964 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar