Steht Wiedereinführung der DM kurz bevor?

Eckhard Henscheid hat in den 80er Jahren eine Roman-Trilogie herausgegeben, deren dritter Band den Titel „Die Mätresse des Bischofs“ trägt. Gleich auf der ersten Seite dieses Buches gibt der Autor aber frank und frei zu, dass dieses Buch von allem, nur nicht von einer Mätresse und schon gar nicht der eines Bischofs handele. Ihm sei es einzig um den reißerischen Titel – und damit Auflage – gegangen.

Das ist doch wahrlich schlitzohrig! Doch bei genauer Betrachtung ist dies gängige Praxis von Werbung in allen Lebensbereichen.

Und um auszuprobieren, ob auch die auf- und abgeklärten Leser des Zweitgeists auf solches Gebaren hereinfallen, habe ich heute – ohne jedes reale Hintergrundwissen um die Renaissance der DM –  diesen reißerischen Titel gewählt.

Warten wir also einmal die Anzahl der Klicks ab!

Dieser Beitrag wurde unter Literatur, Web 2.0 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Steht Wiedereinführung der DM kurz bevor?

  1. Jochen Voigt sagt:

    Moin! Mit solchen Tricks kann man die Währung auch zu Grunde richten, super.
    😉
    Jochen Voigt

Schreibe einen Kommentar