Schlagwort-Archive: Vornamen

“Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose!”

Chantal ist ein schöner weiblicher Vorname – zumindest in Frankreich. Hat ein Mädchen in Deutschland diesen Vornamen, wird sie es womöglich schwer haben in der Schule. Dort nämlich spricht man vom “Chantalismus” und meint damit das Phänomen, dass Eltern aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , ,
Dieser Beitrag wurde bislang 1.631 mal gelesen. | 1 Kommentar

Nomen est omen

Neulich beim Zahnarzt: Ein wartender tätowierter Vater wird mit seinem gepiercten Sohn von der Zahnarzthelferin aufgerufen. “Komm Jason (sprich: djäßn), wir sind dran”, sagte der Vater zu seinem Sohn. Grund genug für mich, die weitere Wartezeit zu nutzen, um einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Modernes Leben, Sprache | Verschlagwortet mit
Dieser Beitrag wurde bislang 1.461 mal gelesen. | 2 Kommentare