Armutsbericht? – Armutszeugnis!

Nein, so kann der Jahresbericht der Bundesregierung auf keinen Fall erscheinen!

Umgehend wurde der Satz gestrichen: «Die Privatvermögen in Deutschland sind sehr ungleich verteilt». Das ist zwar wahr – aber schafft doch nur Unruhe und noch mehr soziale Kälte!

Auch Aussagen über steigende Einkommen im oberen Bereich und gleichzeitig sinkende im unteren, wurden vorsichtshalber aus dem Bericht entfernt – die Schere klafft ja auch so schon weit genug auseinander!

Und um gar nicht erst in den Verdacht zu geraten, dass die Armut möglicherweise gar staatlicherseits organisiert sei, kritisierte Philipp Rösler auch den Satz über „angemessene Lohnuntergrenzen“ – was ja die Dauerdiskussion um einen Mindestlohn wieder forcieren könnte!

Nein, Deutschland ist kein armes Land! Im Gegenteil, Deutschland ist eines der reichsten Länder dieser Erde!

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar