Der wahre Schöpfer

Eine schöne Antwort auf die Frage nach dem Schöpfer gibt uns Tiziano Terzani in seinem Buch „Noch eine Runde auf dem Karussell“:

„Es ist der Mensch, der den Schöpfer nach seinem Bild erdachte. Oder was ist er anderes als eine Projektion des Ichs und seiner Leidenschaften, dieser Gott vieler Religionen, eifersüchtig gegenüber anderen Göttern, wählerisch in seiner Liebe und ausgesprochen rachsüchtig, so dass er jene, die ihn in der kurzen Zeitspanne ihres Lebens beleidigt haben könnten, gleich zu ewiger Verdammnis verurteilt? So verhält sich in der gesamten Schöpfung nur der Mensch. Und durch und durch menschlich sind die Leidenschaften, die die Religionen ihrem Schöpfergott zuschreiben. In der übrigen Natur findet man sie nicht. Der Löwe, der eine Gazelle reißt, ist nicht zornig. Er hat einfach Hunger.“

Dieser Beitrag wurde unter Religion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar