Der Methusalem-Komplott – Beck to the roots

Nun hat die SPD als Ausweg aus dem freien Fall den Rentner Müntefering wieder ins Boot geholt. Der 68-jährige soll es jetzt (wieder) richten. Das „Bellheim-Syndrom“ hat wieder einmal zugeschlagen.

Dabei orakelte schon George Berhard Shaw: „Alte Männer sind gefährlich. Ihnen ist die Zukunft egal!“ Man fragt sich, wie alte Männer für Zukunftsausrichtung sorgen sollen? Gewiss, Erfahrung wiegt auch heute viel. Doch für notwendige Neuerungen sind die Altvorderen selten gut.

Auch in Unternehmen sorgen die jungen Nachfolger meist für die notwendigen neuen Themen. So will es die Natur. Auch der stärkste Platzhirsch wird einmal vom Junghirschen vom Platz geschoben. Nur davon hat die alte SPD (die älteste Partei Deutschlands) offenbar noch nichts gehört. Man hat Angst, die Zukunft in die Hände der nächsten Generation zu legen.

Wie sang schon „BAP“ zu schön? „Aal Männer, aalglatt.“

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar