Zeichen und Wunder


Manchmal geht es dann doch schneller als man denkt! Nur eine Woche nach dem Elterabend fand heute eine Begehung des monierten Schultrakts der KGS Leeste statt.

Schulleitung, Elternsprecher und der Referatsleiter der Gemeinde Weyhe waren sich danach darin einig, dass hier etwas geschehen muss und dieser ganze Bereich daher vorgezogen und in den Sommerferien komplett saniert werden soll.

Dank des beherztes Einsatzes auch der Schulelternsprecherin bewegt sich nun also wirklich etwas.

Allen Beteiligten ein großes Kompliment für die schnelle Reaktion und ankennender Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar